Bekleidung

Die aktuellen Fashion-Trends

Talbot Runhof Safari Style
Trend Alert: Matching Patterns
Summer Suit in Rose
Lets Party!
Ein bisschen Karneval im Statementkleid in Grün
Wild Thing: Animal-Print meets Grün
"Ein bisschen Côte d'Azur" in Shorts und Grün
Trendfarbe Greenery: Es grünt so grün
Lorena ganz trendy in der Jeanslatzhose
5 Styling Tipps für Festivals - Teil 1
Trendy durch den Tag in einer Hose im Pyjama-Style
DIE SCHÖNSTEN SOMMERKLEIDER + LIFEUPDATE
Im Blumen-Blouson auf den Catwalk
Stylisch im Maxikleid mit weißen Sneakern
Blaues Abendkleid zum ersten Date

Bekleidung – Schutz und Statement zugleich

Wer kennt es nicht? „Nur mal eben schnell was anderes anziehen …“ Man öffnet die Türen des Kleiderschranks und ist trotz oder gerade aufgrund der überwältigenden Auswahl erst einmal völlig überfordert. Den groben Strickpulli zur Jeans oder lieber das schlichte Shirt und darüber den neuen Cardigan oder Rock statt Jeans und dazu eine weiße Bluse? Und Schuhe natürlich! Aber welche bloß? Wer die Wahl hat, hat die Qual! Doch Kleidung bringt uns nicht nur zur Verzweiflung. Kleidung schützt uns, spielt eine psychologische Rolle und hat soziale Bedeutung. Sie hat viele Funktionen und kann für jeden etwas anderes bedeuten.
Ganz pragmatisch betrachtet bezeichnet Bekleidung die Gesamtheit aller Materialien, die unseren Körper umgibt und steht dabei im Gegensatz zur Nacktheit. Sie ist eine künstliche Hülle, die uns vor äußeren Faktoren wie Kälte oder Hitze schützen kann. Funktionalität und Zweckmäßigkeit stehen hier im Vordergrund.
Neben dem physiologischen Schutz vor Umwelteinflüssen und Gefahren dient Kleidung aber hauptsächlich der nonverbalen Kommunikation. Kleidung als Mittel der Kommunikation, als Statement zu verwenden kann viele verschiedene Gründe und Intentionen haben. Sie kann geschlechtsspezifisch, altersspezifisch und/oder standes- bzw. klassenspezifisch sein. Wir signalisieren damit, dass wir uns zum Beispiel einer bestimmten religiösen oder beruflichen Gruppe zugehörig fühlen. Wir tragen Kleidung entsprechend eines Anlasses oder unserer gesellschaftlichen Position oder weil der aktuelle Trend es uns vorgibt. Wir verwenden Kleidung um eine bestimmte Stimmung oder Gefühlslage zu kommunizieren und benutzen sie als Muster der Identifikation für verschiedene Szenen oder Subkulturen.
Aufgrund individueller und vor allem modischer Bedürfnisse hat sich Kleidung im Laufe der Zeit immer weiter entwickelt. Viele verschiedene Stilrichtungen sind entstanden, die immer mehr Möglichkeiten offenbarten sich auf individuelle oder konforme Art und Weise zu kleiden. Doch auch wenn Bekleidung immer etwas kommuniziert und so etwas über uns als Person aussagt, ist Kleidung manchmal auch einfach nur schön und macht Spaß.

Blogwalk.de / Trends / Mode / Bekleidung