Accessoires

Accessoires-Trends – Das gewisse Etwas darf nicht fehlen

Trend-Alert Straw-Bags | Strohtaschen zum Nachshoppen
Im Marine-Look auf den Catwalk
Instagram Outfit-Update aus Dallas
Etuikleid mit Blumendruck
EXCUSE ME SERR
Die schönsten Coachella Looks - Happy Easter
Behind the Scenes – Paris Fashion Week mit Marina Hoermanseder
08|09|10|2017 – WEEKLY REVIEW
Mit Trachten-Moment auf den Laufsteg
In Fellweste und Lederleggings zur Aprés-Ski-Party
Schwarzer Parka & Silberbrosche
Zur Après-Ski-Party in Daunenjacke & Glitzerboots
Rot ist die Liebe bei Elena und Ronny
Hohe Stiefel, dicker Mantel
Perfect Match: Poncho und Stiefel

Accessoires – das gewisse Etwas

Das Wort Accessoire kommt ursprünglich aus dem Französischen und bedeutet so viel wie „zusätzlich“ oder „nebensächlich“. Für den perfekten Look sind Accessoires allerdings alles andere als nebensächlich – sie werten das Outfit auf und verleihen so das gewisse Etwas.
Kleidung wird bereits seit Jahrhunderten nicht mehr nur aus rein pragmatischen Gründen getragen. Kleidung soll zudem gut aussehen. Sie sagt etwas über den Träger aus und dient so als nonverbales Kommunikationsmittel. Aus diesem Grund spielen Accessoires eine wichtige Rolle für das perfekte Styling.
Schmuck und Taschen gehören wohl zu den beliebtesten Accessoires überhaupt. Egal ob Ketten, Ringe oder Armbänder, egal ob Gold oder Silber, die Vielfalt ist grenzenlos und für jeden Anlass und Geschmack gibt es das passende Piece. Auch Taschen gibt es für jeden Anlass und für jedes Outfit. Es gibt sie in unzähligen Formen, Farben und Varianten: Rucksäcke, Umhängetaschen, Clutches, Shopper und Bucket Bags oder zeitlose Klassiker wie die schwarze Ledertasche. Doch genug kann man nie haben.
Schals und Tücher gibt es in den unterschiedlichsten Materialien und Größen. Von kuscheligen Wollschals über XXL-Tücher aus Kaschmir bis hin zu extra langen Schals aus Seide. Ob sie in erster Linie dem Schutz vor der Kälte dienen oder als modisches It-Piece Verwendung finden, Tücher und Schals lassen sich perfekt zu beinahe jedem Outfit kombinieren.
Ähnlich verhält es sich mit Mützen und Hüten. Natürlich schützen sie vor Sonne oder Kälte, aber daneben können sie sehr stylisch aussehen und einem coolen Outfit den letzten Schliff verleihen. Sportlich mit Basecap, warm mit Strick-Beanies oder extravagant mit großen Schlapphüten. Der Form, Farbe und dem Material sind auch hier keine Grenzen gesetzt.
Daneben gibt es natürlich noch jede Menge andere Accessoires wie Uhren, Sonnenbrillen oder Gürtel. Doch welche Accessoires in Frage kommen, sie setzen Akzente, betonen die Persönlichkeit und den individuellen Stil. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass die Accessoires gut gewählt sind und zum Outfit passen. Ist das nicht der Fall, können sie selbst den schönsten Look ruinieren, denn der Teufel liegt im Detail.

Blogwalk.de / Trends / Mode / Accessoires