Log in registrieren
Impressum
Nach Oben

When the Sun goes down.

langer schwarzer Mantel
Lederhose wie kombinieren

Edited Coat* (similar here & here) - Zara Sweater (similar here & here) - Zara Pants (similar here & here) - Liers Hat* (similar here & here) - Zara Heels (similar here & here

Eines habe ich letzte Woche gelernt, was ich euch gerne mit auf eurem Lebensweg geben möchte. Das Leben ist einfach viel zu kurz, um Unglücklich zu sein. In den letzten zwei Wochen habe ich bestimmt 5 neue graue Strähnen dazu bekommen (ja, ich muss zugeben ich habe jetzt schon graue Strähnchen mit 24!!! :O :O und das auch nicht wenig. Ich hoffe ich bin nicht die einzige :O. Ich brauch wahrscheinlich Anti Graue Haare Serum oder so :D). Ich habe sehr lange über mich selbst nachgedacht und bin in ein riesiges Tief gerutscht. Habe alles an mir angezweifelt und meine Fähigkeiten beziehungsweise mir Gedanken über meine Zukunft gemacht. Umso mehr ich darüber nachgedacht habe, desto trauriger und unglücklicher wurde ich. Und das schlimmste ist es, in so einer Phase auf den Socials rumzulungern. Man sieht lauter glückliche Menschen, die ihre Träume zur scheinbaren Realität haben werden lassen. Und man selbst sitzt immer noch im gleichen KAFF und kommt nicht voran. Aber meine Probleme sind gar keine richtigen Probleme. Ich kann eigentlich nur Dankbar sein für das was ich habe und für das was ich jeden Tag an Liebe bekomme. Das muss einen erstmal bewusst werden, dass auch wenn es gerade nicht so läuft wie ihr wollt, verliert nicht die Wertschätzung an den Dingen, die euch ja eigentlich GLÜCKLICH machen. 

X Storm

(*in liebevoller Zusammenarbeit)

Look Out for Stripes.

Wie schwarzen Mantel kombinieren
schwarzer langer Mantel
wie streifen kombinieren
Long Black Coat
wie adidas superstar kombinieren
adidas Superstar 2 weiß

H&M Sweater (similar here & here) - Zara Top (similar here & here) - TopShop Pants (similar here & here) - Edited Coat* (similar here & here) - Adidas Superstars 2 (similar here & here

Verzeiht mir, wenn ich unter diesen Post keinen langen Text schreibe. Ich mache gerade ein Praktikum und investiere sehr viel Zeit in mein Praktikum. Wenn ich nach Hause komme, bin ich meistens so müde, dass ich mich immer wieder auf mein Bettchen freue. 

Aber ich freue mich sehr, euch endlich mal wieder ein Outfit zu zeigen. Das hier ist im moment meine Lieblingskombination. Es war so schön frühlingshaft am Sonntag, da habe ich meine Söcks mal zu Hause gelassen und mal Sneaker ohne Socken kombiniert. Aber ich muss sagen, es war doch noch zu kalt. Aber das schönste ist, dass es nicht mehr so Dunkel draußen ist, wenn ich das Haus verlasse. Und wenn die Vögel schon zwitschern, das macht irgendwie richtig gute Laune. Ich freue mich schon sehr auf den Frühling. 

EN: Sorry for not posting any Looks recently. But I have a Job where I am trying to put all my energy into at the moment. But I am really happy to show you this Look and I do really hope that you like it. It is one of my favorite Looks this month. I love wearing this simple look.

X Storm


(*in liebevoller Zusammenarbeit)

Louis Vuitton noch Luxus?

Quelle: pinterest.

Ich stelle hier bewusst die Frage, ob Louis Vuitton noch Luxus ist oder einfach die neue "Longchamp" Tasche ist? Am Anfang habe ich mir geschworen, dass meine erste Designer Tasche eine Louis Vuitton Speedy Bag sein wird. Ich habe mir schon vorgestellt, wie ich diese Tasche stolz aus dem Louis Store trage und tausend Bilder mit meiner ach so tollen Tasche mache. Aber jetzt sieht man diese Tasche wirklich bei jedem, sogar bei Kids ab 12 Jahren. Ich weiß noch mit 16 hatte ich andere Taschenziele, die ich mir unbedingt kaufen wollte. Und damals waren eben 100 Euro schon viel Geld für eine Tasche, immerhin sind das jetzt schon fast 10 Jahre her. Alle in meinem Alter können bestimmt bestätigen, dass die erste Wunschtasche ja wohl diese drei waren: George Gina & Lucy, Friis und Company und Longchamp. Klar die Taschen sind jetzt voll 2005, aber damals waren sie in der Schule ein Must Have. Preislich lagen die nie über 130 Euro. Mittlerweile sehe ich jedoch viele Mädels die mit 16 Jahren schon mit einer Louis in der Hand spazieren gehen. Jede zweite auf Instagram hat eine und jeder will irgendwo eine besitzen. Aber wenn ich mal zurück denke, mit 16 Jahren hatte ich andere Ziele, als eine Tasche für 800 Euro zu besitzen. Damals hätte ich mir das wahrscheinlich einfach nicht leisten können und meine Eltern hätten mir sicherlich einen Vogel gezeigt, hätte ich ihnen verraten, dass ich mir eine Louis Vuitton Tasche zum Geburtstag wünsche. Wo bekommen die Kids von heute ihr Geld her? Stehen sie so sehr unter Gesellschaftlichen Druck sich eine solche Investition mit 16 zu machen? Und müssen wir uns um die Eltern sorgen, die ihren Kindern jedem Wunsch erfüllen. Wo soll das denn noch hinführen? Das Eltern sich langsam für ihre Kinder, aus der Instagram Generation, verschulden?  Ich sehe die Louis Taschen genauso wie die Michael Kors Taschen, sie haben für mich einfach an Wert verloren. 

Ich spreche hier über die Louis mit dem großen LV, die einfach nur PROLL bzw. ICHBINEINEMARKE schreien. Ich finde auch übrigens nicht, dass eine Markentasche, insbesondere eine Louis Vuitton Tasche ein Outfit unbedingt aufwerten. Zum einen passt diese braune Tasche, ob Speedy, Neverfull oder Sac Noé nicht zu jeder Outfit Kombination (wie zum Beispiel Bild 1, finde ich eher unpassend) und zum anderen macht eine Louis Vuitton Tasche dich noch lange nicht zu einer FASHION Bloggerin. 

Was sagt ihr zu den Taschen? Stimmt ihr mir zu oder findet ihr meine Meinung maßlos übertrieben?

X Storm

(*in Zusammenarbeit mit mir und meinem Gewissen) 

Blogsale. x Gedanken über den kONSUM.

Ich hatte in meinem letzten Post ein bisschen von meinem verstörtem Konsumverhalten erzählt. Seit dem ich mich dazu entschlossen habe, meinen Schrank radikal auszumisten (das kann ich wirklich jedem empfehlen), ist mir erst bewusst geworden wie viel MASSEN ich an Klamotten besitze. Es waren teilweise Klamotten dabei, an denen noch Preisschilder hingen. Ich war total entsetzt was sich da so in den letzten Jahren alles angesammelt hat. Keiner dieser Einkäufe die ich tätigte waren gut durchdacht. Es ist als hätte ich meinen Sinn und meinen Verstand im Kaufrausch verloren. Hauptsache viel, sehr viel, und das möglichst billig. Aber was haben solche Einkäufe einem letztendlich gebracht? Ich sag euch was sie mir gebracht haben: Einen überfüllten Kleiderschrank mit Kleidung die ich NIE anziehe, verlorenes Geld und einen keinen Durchblick. Sie haben mir zwar scheinbar für den Moment was gebracht, ein Moment des Glücks einen so vollen Kleiderschrank wie Dulcecandy zu besitzen. Aber im Endeffekt bringt mir keiner dieser Einkäufe heute irgendetwas mehr.

Mein Appell an euch alle wäre ganz einfach überlegter zu Kaufen. Rennt nicht zum Sale und kauft ein nur weil es Günstig ist. Kauft nur die Teile wo ihr schon länger ein Auge drauf geworfen hattet. Und Vermeidet wirklich die "ICHKAUFEWEILSOOBILLIGIST" Käufe, denn im Endeffekt bringen sie auf Dauer einfach nichts. Wenn wir uns mal vor Augen halten, dass unsere Eltern heute noch Klamotten besitzen, die sie vor 20-30 Jahren getragen haben, ist das schon erstaunlich. Wer kann heute, ich meine unsere Generation, denn noch sagen ich habe das Teil schon 6 Jahre. Einige von uns können das vielleicht von sich behaupten, ich denke die Mehrheit aber nicht. Die heutige Gesellschaft ist so schnelllebig geworden und das nicht nur durch das Internet. Auch in Sachen Mode und Kleidung   muss immer schnell was neues her, denn man muss sich verkaufen, man muss den anderen Überzeugung. Kaum einer achtet mehr auf die Qualität, sondern kauft einfach um zu kaufen. Ich werde mein Konsumverhalten auf jeden fall kontrollieren. Ich will das ändern! 

Aber nun zu meinem eigentlich Post, ich verkaufe hier einige Sachen von mir die aus meinem RADIKAL AUSMISTEN PART 1 entstanden ist. Wenn euch etwas gefällt könnt ihr gerne eine Mail an theadorabletwo@yahoo.com mit dem Betreff "Blogsale - ARTIKEL" schicken. Alle Preise sind INKLUSIVE Versand!! Ihr könnt via Überweisung oder auch PayPal bezahlen. Gerne berate ich euch auch, wenn ihr euch unsicher seid, oder eventuell andere Fotos haben möchtet.  

Ich wünsche euch viel Spaß beim Sonntagsshopping! 

X Storm

Deichmann Overknee Boots Gr. 39 mit goldenem Reißverschluss Detail 25 € 

Top Shop Boots Gr. 39 60€ 

Daniel Wellington Uhr mit blau weiß gestreiftem Armband in Rosé Gold 90€

 Top Shop Sandaletten 20€ Gr. 39

Zara Heels Gr. 39 20€ - Gina Tricot Tasche 20€ 

Missguided Langer Ärmelloser Mantel 15€ Gr. 36

Pull & Bear Espadrilles Gr. 39 20€ 

Comfy Zone.

Missguided Coat* (similar here & here) - TopShop Jeans* (similar here & here) - Modström Sweater* in Kooperation mit PerlePr (similar here & here) - Nike Air Max (similar here & here) 

Weniger ist manchmal eben auch mehr. Man muss nicht jeden Tag top gestylt mit einer krassen Kombi auf die Straße gehen,  manchmal reicht was schlichtes und gemütliches, um trotzdem gut auszusehen.  Daher dachte ich an ein fast (!) all black everything outfit um euch auch mal meinen tollen Pulli von Modström zu zeigen. Beim Bilder aussortieren und bearbeiten, ist mir aufgefallen das ich echt mal wieder zum Friseur muss! Meine Haare wachsen echt schnell (Ja ich weiß ich sollte das glücklich schätzen), aber ihr kennt es doch auch: Man will wieder Struktur in die Haare bekommen und einen frischen Schnitt mit gesunden Spitzen!  Leute, es ist Freitag - Wochenende! Und Samstag auch noch Valentinstag .. Ja die Frauen lieben es und die Männer denken sich oh shit! Die denken wir hätten so hohe Anforderungen, dabei würde ich mich zum Beispiel allein schon um eine Rose (okay vielleicht einen kleinen Strauß :D) freuen! Es geht um Kleinigkeiten, die uns eine Freude machen. Ich wünsche euch daher ein schönes Wochenende und einen schönen Valentinstag.

EN: Sometimes it just doesn't have to be so complicated. You don't always have to leave the house wearing a special outfit combination. Why don't you just match simple clothing together? That's why i thought of  a nearly (!) all black everything outfit to also show you my new sweater from Modström.  And while i was looking through the pictures, I noticed that I really need to go to the hair dresser. My hair is gone so long again! But hey, it is friday, so hello weekend! And saturday it is Valentinesday.. how women love it and men hate it - but it's the small things that make us happy. Have a lovely weekend and a romantic Valentinsday.

X Andrea

(*in liebevoller Zusammenarbeit)