Log in registrieren
Impressum
Nach Oben

Travel: Sonne Lifestyle Resort / Part2

von Stylary
Österreich Hotelempfehlung, Sonne Lifestyle Resort, Pool, Vacation



Wie bereits angekündigt, zeige ich euch heute ein paar Bilder aus dem Spa-Bereich und auch von dem 5-Gänge Dinner des Sonne Lifestyle Resorts

Der [comfort zone] Spa-Bereich hatte alles, was das Herz begehrt: Sauna, Whirlpool, Dampfbad, Außen-und Innenpool und einen Entspannungsraum. Zur Erfrischung gab es eine kleine Juice Bar, in der man sich verschiedene Säfte aussuchen konnte. Mein persönliches Highlight war der Außenpool. Das Wasser war sehr warm und man konnte sich für längere Zeit draußen entspannen.

Das 5-Gänge Dinner am Abend ist kaum in Worte zu fassen, denn jedes einzelne Gericht war eine Geschmacksexplosion. Ich habe Sachen probiert, die mich sonst nicht ansprechen würden ( z.B Jakobsmuschel im Speckmantel auf einer Frischkäsekomposition) und auch die 'kleinen' Portionen machten wirklich satt, sodass wir nie den fünften Gang geschafft haben. Ein großes Lob geht daher auch an den Koch, der aus jedem Gericht ein Kunstwerk schuf und man nichts hatte, worüber man sich beschweren konnte.

Zusammengefasst lässt sich nochmal sagen, dass es rundum ein perfektes Wochenende war und ich mich sehr darüber gefreut habe, solch ein Hotel besuchen zu können. Meine nächste Reise ist bereits geplant und bald werde ich auch darüber berichten.

Bis dahin wünsche ich euch einen guten Start in die Woche!



Sonne Lifestyle Resort Österreich, Entspannung, Spa Hotels
Wellness Hotels, Spa Hotels Österreich, Enspannung
Rotweinempfehlung, Rotwein Test, Österreicher Rotwein
Essensempfehlung, Vorspeise, Jakobsmuschel, Speckmantel
Fischgericht, Foodporn, Fish
Dessert, Schokoladendessert, Foodporn
Creme Brulee, Sorbet Eis, Inspiration, Foodporn

Outfit: Ein bisschen Spaß muss sein...

von Stylary

Jacket /Daite                   Sunglasses/London Retro

Manchmal sollte man das Leben nicht zu ernstnehmen, einfach mal loslassen, Spaß haben und ganz viel lachen.

Wie ich euch bereits berichtet habe, war ich über ein Wochenende hinweg im schönen Mellau und das Wetter war wirklich perfekt. Die Sonne schien und auch das Thermometer hat mehr als 10 Grad angezeigt. Unsere Laune wurde dementsprechend noch mehr angehoben. Wie kleine Kinder haben wir über alles mögliche gelacht, sodass es schon fast peinlich wurde. Auch während wir die Bilder des heutigen Outfits aufgenommen hatten, sind die lustigsten Bewegungen und Grimassen entstanden, wodurch wir beim Anschauen der Bilder Bauchschmerzen vor Lachen bekamen. Viele waren dann doch zu peinlich, um diese zu veröffentlichen, aber das eine Foto, auf dem ich aussehe wie ein grünes Ampelmännchen, konnte ich euch nicht enthalten.

Vielleicht verwundert es euch, dass ich im Schnee eine gelöcherte Hose anhabe, aber ich trage eine Strumpfhose darunter und wie bereits gesagt, es war ziemlich warm. Und lustig. :D






P.S. Vielen Dank an sunglassesshop.com, die mir diese tolle Sonnenbrille zur Verfügung gestellt haben!

Travel: Sonne Lifestyle Resort / Part 1

von Stylary


Vor genau einer Woche wachte ich in dem kleinen Ort Mellau in Österreich auf und es schneite so sehr, dass ich nicht mal mehr die Berge sehen konnte. Dennoch war es traumhaft schön und ich werde diesen Tag und auch die anderen nicht vergessen.

Aber nun zum Anfang: Das Sonne Lifestyle Resort lud uns für ein Wellness Wochenende ein und das kam sehr gelegen, denn bevor der Stress mit dem Lernen begann, konnte ich dort nochmal richtig entspannen und die Seele baumeln lassen. Nach dem Frühstück fuhren wir mit einer Bergbahn hoch, welche zu Fuß in 10min erreichbar ist, und liefen ein wenig durch den Schnee. Samstags schien die Sonne, wodurch wir einen wunderschönen Blick auf die Berge hatten und auch unsere Wanderung durch das gekennzeichnete "Winter Wonderland" war märchenhaft. Gegen Nachmittag ging es dann wieder zurück und direkt in den Wellness Bereich. Darüber und auch über das Dinner am Abend werde ich explizit im Part 2 berichten. Über das Hotel an sich kann ich keine Mängel nennen. Das Personal war super freundlich, das Essen mehr als lecker und auch der Wellness Bereich hatte alles, was man zum Entspannen brauch.

Ich werde auf jeden Fall wieder dorthin fahren und kann es jetzt schon kaum abwarten. Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und lasst es euch gut gehen! :)


Casual Tuesday #6: First One in 2015

von Stylary


Seit gestern bin ich wieder in Hamburg und nun heißt es für die kommende Zeit: Lernen, lernen, lernen.... Deshalb will ich euch schon mal vorwarnen, dass nicht allzu viel hier auf meinem Blog passieren wird. Jedoch habe ich in den Ferien bereits ein bisschen vorgearbeitet und hoffe, dass euch die kommenden Artikel gefallen werden.

Der 'Casual Tuesday' ist heute ausnahmsweise mal mit einem Rock, weil ich mich momentan so sehr auf den Frühling freue, wenn wieder alles anfängt zu blühen. Ansonsten ist alles gleichgeblieben und vielleicht steck ich den ein oder anderen mit meiner Frühlingslaune an. :)


Shop the look:


Outfit: Greige

von Stylary

Fake Fur/Zara (old)         Sweater/Monki            Jeans/Weekday          Shoes/Reebok


Heute zeige ich euch ein weiteres Kleidungstück, welches ich im Sale gekauft habe und zwar meine neue Weekday Jeans. Schon lange habe ich nach einer hellen, fast weißen Jeans gesucht, aber nie etwas Passendes gefunden. Und dank dem Sale hat sie nur  ca. 20 Euro gekostet.

Mein Kaufverhalten hat sich nicht nur in Bezug auf den Sale verändert, sondern auch auf die Auswahl der Sachen, die ich kaufe. Zwar liebe ich es noch immer, gemusterte Sachen mein Eigen nennen zu können, aber mir ist mit der Zeit aufgefallen, dass man sich daran zu schnell satt sieht. Deshalb überlege ich nun zweimal, ob ich nicht lieber etwas Schlichteres kaufe, was ich über einen längeren Zeitraum tragen kann. Diese Veränderung hat auch damit zu tun, dass seit ich in Hamburg wohne, mehr auf mein Budget achten muss und nicht mehr allzu oft shoppen gehen kann.

Bevor es am kommenden Montag wieder nach Hamburg geht, fahr ich morgen erstmal über das Wochenende nach Österreich, um ein bisschen zu entspannen. Auf Instagram werde ich meinen Kurzurlaub festhalten und ich würde mich natürlich freuen, wenn ihr mal reinschaut.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! :)