Log in registrieren
Impressum
Nach Oben
Am Anfang dieser Woche war ich für zwei Tage in Hamburg. Grund des Aufenthalts waren der Shoestep of the Year 2014, welcher im Atlantic Kempinski statt fand, sowie die wunderbare Zeit im George Hotel . Ich kann euch das George Hotel in Hamburg nur ans Herz legen: der Blick ganz oben aus dem Spa Bereich mit eigener Dachterrasse ist einfach herrlich! Aber ich denke die Bilder sprechen für sich! Nicht zu vergessen der Blick auf die Alster und die wunderbaren Sonnenuntergänge ... Die Zeit in Hamburg war wirklich klasse und ich habe sie in vollen Zügen genossen. Um euch ein paar Einblicke zu geben habe ich viel mit meiner Samsung nx mini Kamera festgehalten - ich hoffe euch gefallen die Schnappschüsse! Alles Liebe an euch und einen tollen Donnerstag Abend! On Monday and Tuesday I was in the North of Germany, in Hamburg, to visit the Shoestep of the Year 2014 presented by Deichmann and to enjoy my wonderful stay in the George Hotel . The hotel is based next to the Alster with a wonderful view at Hamburg city. I really love the Spa area there with the sauna and the wonderful relax area. And the best: you have the best sunsets there! But I haven't to talk more about this hotel, I think the pictures speak for themselves! I've taken the pictures with my Samsung nx mini camera to take you with me to this city. All the best for you!
Einen schönen Donnerstag Mittag wünsche ich euch! Ich hoffe ihr habt einen wunderbaren Tag! Dieses Outfit wurde das letzte Mal in Berlin geknipst und da ich es gestern genauso wieder getragen habe, waren mir die Aufnahmen wieder present :-) Also hier seht ihr sie: eine meiner liebsten Kombinationen mit Schwarz- und Grautönen! Wie gefällt euch das Outfit? Unten stehend findet ihr wieder die einzelnen Kleidungsstücke zum Nachshoppen. Alles Liebe an euch! Hello peeps! I hope you have a fantastic Thursday! This is one of these looks I've forgotten to show you: yesterday I've worn exactly the same, so I remembered these pictures. I've worn this look in Berlin the last time and I've combined black and dark grey clothes together. Below, you can find the pieces to shop. Do you like this look? All the best for you! Happy Thursday!
In der kalten Jahreszeit bekomme ich von oversized Pullovern wirklich nicht genug! Wenn sie dann noch so flauschig und warm sind wie dieses Exemplar auf den Bildern, wird es schnell zu meinem meist getragenen Kleidungsstück für eine Saison. Am Wochenende waren mein Hubby und ich wieder in unserem geliebten Würzburg unterwegs und wir haben die Gelegenheit natürlich genutzt, um für euch das ''Outfit of the Day'' zu knipsen! Wie gefällt es euch? Den Look gibt es von Kopf bis Fuß bei kleidoo.de , kleidoo ist ein Mode- Onlineshop, auf dem sich stationäre Geschäfte aus ganz Deutschland authentisch präsentieren können und man kann sich als Kunde aus unterschiedlichen Stores seine Lieblingsstücke zusammen stellen. Unten stehend findet ihr den ganzen Look zum Nachshoppen! Wie findet ihr ein Outfit ganz in cremefarbenen Nuancen?! Pullover // Shop Ebb & Flow Bluse // Dittrich Shop Cambio Jeans // Shop Zeitlos Converse Chucks // Shop Ebb & Flow In the cold season of the year I really love it to wear oversized clothes like this sweater! It's such a cozy one and it was love at first sight. It's just perfect to have a huge piece around you which keeps you warm and comfy. Do you like this sweater? What do you think about all these cream-coloured clothes? All these pieces you can find at the german onlineshop kleidoo.de . My hubby and I have taken these pictures last weekend in Würzburg. It was a little time without rain so we have taken the chance to shoot some outfit pictures for you.
Hallo ihr Lieben! Wie ich euch bereits hier erzählt habe, steht nächste Woche ein großer Travel-Trip an! Endlich wird meine Reisesucht wieder gestillt und ich bekomme mein Fernweh unter Kontrolle :-) Natürlich muss ich mir langsam Gedanken machen, welche Kleidungsstücke mich (neben meinem Bikini) begleiten dürfen. Da es in meiner neuen Travel-Destination sehr warm ist und ich gerne Kleider trage, habe ich mich im World Wide Web nach den passenden Exemplaren umgesehen und bin auf ForGirls gestoßen. Ein Onlineshop, welcher wirklich schöne Kleider anbietet - auch für wärmere Gefilde! Besonders die ersten zwei haben es mir angetan. Mal sehen, welches von beiden es wird. Kleider kann man bzw. Frau eigentlich nie genug haben, besonders um auch mal wieder Bein zu zeigen! Selbst im Winter mit dunklen Strumpfhosen und einem Blazer über den Schultern haben diese Modelle großes Potential! Hello my lovelies! I've told you here that next week there'll be a new journey for me! Can't wait to see my new travel destination for two long weeks! Because the journey starts in a few days, I have to pack my bags with some nice summer clothes. Not only my bikini - I want to take a really nice dress with me which is typical for a holiday feeling. Here you can see some examples and I've discovered them at the onlineshop ForGirls . The first, the one with the blue shades, is definitely my favourite. But also in the winter time you can wear these dresses with tights and a dark blazer.
Hallo ihr Lieben! Heute möchte ich euch ein Video zeigen, welches ich in Berlin während unserer Blogger Reunion mit meinem Smartphone gefilmt habe - es war wirklich eine tolle Zeit mit meinen Lieblingsladies und ich hoffe, dass ich euch mit diesen einzigartigen Momenten etwas auf die Reise in die Hauptstadt mit nehmen konnte. Zum Video gelangt ihr HIER :-) Viel Spaß beim Anschauen! Habt noch einen schönen Abend. Alles Liebe, eure Maren. Hello my lovelies! Today I want to show you some impressions of our Blogger Reunion to Berlin. I've collected some special moments with my smartphone - I hope you like them. To see the video click HERE . Now I wish you a wonderful Sunday evening- enjoy it! See you tomorrow. Yours, Maren.
Lange bin ich um diese Tasche herum geschwänzelt - nun ist sie endlich mein Eigen und ich bin überglücklich! Dieses Modell ist von Sophie Hulme (tote bag) und entdeckt habe ich sie bei Young British Designers . Übrigens auch noch in meinen Lieblingsfarben für Herbst und Winter: Tannengrün, Dunkelblau und natürlich Burgundy. Dieses Modell gibt es auch in anderen Farbkombinationen, aber auch einfarbig. Der Shopper ganz in braun hat mir ebenfalls sehr gut gefallen sowie die kleinen Schwestern dieser Tasche. Seit die Schönheit bei mir eingetrudelt ist trage ich sie rauf und runter und werde täglich (!) mehrmals angesprochen, wo man sie bekommen kann :-) Sie ist aber auch wirklich ein Hingucker - aufgrund der goldenen Schnallen und auch der Verarbeitung ist sie wirklich ein Eyecatcher! Vielleicht mausert sie sich noch zu meiner Lieblingstasche, wer weiß!? Since I've seen this bag I can't get it out of my mind! Exactly one year I dance attendance on this beauty and finally it's mine - I'm so so soooo happy! This model is from the female designer Sophie Hulme (tote bag) and I've discovered it at the gorgeous and special online shop from Young British Designers . There are also other colour combinations for this shopper, unicolored like brown which I also like! As well the bag has small sisters which are perfect for the evening and I'm definitely thinking about to buy my beauty a little family ;-) Since I get this wonderful beauty I wear it every day, from the morning till the evening and every person I meet wants to know where to buy this special and unique bag! I think this bag is really gorgeous because of the golden buckles and because of the fantastic colour combination: dark green and blue AND burgundy - perfect for autumn and winter!
Bald ist es soweit - in nicht einmal zwei Wochen begebe ich mich auf eine neue Reise! Meine Travel-Sucht ist wirklich groß geworden in der letzten Zeit und ich bin gespannt, was mich alles erwarten wird! Auf jeden Fall wird es sehr viel Meer, Sonne und Strand geben! Ich freue mich riesig darauf - und das nicht nur auf die Reise in diese fremde Gefilde sondern auch auf meinen weiblichen Travel-Buddy! Seid gespannt! Weitere News gibt es bald! Das Bild ist übrigens bei meiner letzten Reise nach Kroatien entstanden: Morgens nach dem Aufwachen! Getragen habe ich ein Nachthemd von Vive Maria . Ein Label, welches mich schon seit meinem 15. Lebensjahr begleitet. I can't wait - in two weeks I'll be on a new journey to a new country! My travel passion is so big and every day I'm looking in the calender. I'm so excited and I can't wait to tell you more! Stay tuned! But I can blow something out: it's a warm area with a lot of colourful fishes, beaches and cocktails. It's not only the travel destination, it's also about my female travel buddy - can't wait to start the journey! The dress is from Vive Maria . A German label which I wear since ages.
Heute wird es Pink! Mir ist aufgefallen, dass ich zur Zeit oft zu Pink- bzw. Rosatönen greife: ob bei Kleidung, Lebensmitteln, oder einfach nur bei Deko-Gegenständen. Irgendwie ist es immer Pink! Oben seht ihr eine kleine Auswahl meiner liebsten pinken Dinge. Besonders verliebt bin ich in den Tee von Theodor, meinem YSL Lippenstift und meiner rosafarbenen Samsung nx mini in .... natürlich ROSA! Habt ihr zur Zeit auch eine Lieblingsfarbe? Wenn ihr Fragen bzgl der Produkte habt - nur her damit! Unten ist übrigens noch mein schlafender Oskar zu sehen - mit seinen rosa Füßchen! Ich wünsche euch noch einen fabelhaften Freitag! At the moment I'm totally pink-obsessed! I always buy things which are in pink or rose-coloured shades. It doesn't matter if it's something to eat, something for the house or rose-coloured clothes. Above you can see some of these pieces, my favourites are the ysl lipstick, the tea from Theodor and of course my Samsung nx mini which is also in pink. If you have questions about the products don't hesitate to ask me! Below you can see my cute boy Oskar while sleeping - of course with his rose-coloured feet. Such a sweetheart! I wish you a wonderful Friday!
Sofitel - für mich schon immer ein Begriff von Luxus, Eleganz und französischem Flair. Mittlerweile gibt es zwei Sofitels in Berlin: am Kurfürstendamm und am Gendarmenmarkt! Letzteres hatte ich euch schon hier gezeigt, als wir mit unserer Blogger Reunion ein paar wunderbare Tage in Berlin verbracht haben. Letzte Woche durfte ich neben fantastischen Programmpunkten in Berlin im Sofitel am Kurfürstendamm nächtigen. Schon im Eingangsbereich fällt auf, dass hier alles mit Stil und Gespür verändert wurde (früheres Hotel Concorde). Architektur, Kunst und Gastronomie gehen seit der Umgestaltung eine enge Verbindung ein! Dunkle Holzböden, Wandpaneelen und warmes Licht sorgen für eine gelungene Mischung aus Tradition und Moderne. Man fühlt sich sofort wohl und auch die Atmosphäre stimmt einfach zu 100%. Elegante Möbel im Bauhaus Stil, verschiedene Tischformen und einzigartige Decken verleihen dem Haus einen wunderbaren französischen Schick. Der Berliner Architekt Jan Kleihues hat wirklich Großes geschaffen! Im Restaurant Le Faubourg sind die angebrachten ''Lampen'' ein wahrer Augenschmaus und auch in der Tea-Time Area befindet sich eine wunderbare Decke aus Blattsilber. Mein Zimmer war riesig und ich konnte mich schön ausbreiten! Besonders das bequeme Bett hatte es mir angetan: eigentlich wollte ich gar nicht mehr aufstehen! Aber bei den fantastischen Programmpunkten, welche wir während des Aufenthalts hatten, war dies leider unmöglich und man hätte vieles verpasst! Wenn ihr also ein super zentrales Hotel mit dem 'gewissen Etwas' sucht, kann ich euch das Sofitel am Kurfürstendamm wärmstens empfehlen! Sofitel - an apprehension of luxury, elegance and french flair. Meanwhile, there are two Sofitel hotels in Berlin: one you can find at the Gendarmenmarkt and the other one directly at the Kurfürstendamm. Two weeks ago I've slept with my blogger girls for our reunion in the Sofitel Gendarmenmarkt, but last week I had the honor to have a fantastic stay in the Sofitel Kurfürstendamm. Architecture, art and gastronomy are very close together since the german architect Jan Kleihues had yield in his own hand write. Dark wooden floors, wall panels and the warm lightenings are perfect for a nice atmosphere. My room was sooo big and I wanted to stay the whole time in bed - so comfy! But we had a lot of nice things to do in Berlin, the items of the agenda were très mangnifique! If you are searching for a wonderful and special hotel in Berlin I can really recommend you this one - directly at the Kurfürstendamm, the street in Berlin!
Auf adiweiss.at gibt es heute einen Einblick in meinen Kleiderschrank !!! Also wer Interesse an meiner ''Garderobe'', besser gesagt ''Kleiderzimmer'' hat, sollte mal HIER vorbei schauen! Viel Spaß :-) Einen wunderschönen Mittwoch euch allen! At the Austrian website adiweiss.at you can find some really nice impressions of my wardrobe better called 'wardrobe room' :-) (the interview there is only in German, sorry!) If you are interested, click here . I wish you a wonderful day! ADIWEISS.AT: Wie organisierst du deinen Kleiderkasten? Maren Anita: Mein Kleiderkasten ist ein ganzes Zimmer, welches ich nur mit meinen Schuhen, Taschen und natürlich mit meiner Kleidung befüllt habe. Auf der einen Seite befinden sich Kleidungsstücke sortiert nach Hosen, Blusen, Pullovern und Kleidern. Auf der anderen Seite steht ein antiker Schrank der nur mit meinen Jacken bestückt ist. Daneben befindet sich gleich mein riesiges Schuhregal, in dem meine Lieblinge schön zur Geltung kommen. Meine Lieblingstaschen kann man im ganzen Kleiderzimmer entdecken. Was ist dein Style-Credo? Weiblicher Schick mit einem sportlichen Touch. Gerne auch mal zu einem Hosenanzug oder zu einem schicken Abendkleid Sneakers und anders herum: Zu einer Cut-Out-Jeans Sweatshirt und feuerrote High Heels. Wenn ich aber unsicher bin, was ich tragen möchte gilt für mich: weniger ist mehr! Außerdem liegt man mit einem komplett schwarzen Style nie falsch, egal für welchen Anlass. Dein Lieblingsteil im Kleiderkasten? Meine Lieblingstasche von Fendi. Dein größter Fehlkauf und warum hast du das Teil damals toll gefunden? UGG Boots. Ich mag sie einfach nicht und sie gehen eigentlich nur in Sibirien. Sie sind unweiblich und jede Frau läuft darin wie eine Ente. Leider habe ich mich damals vom Trend verführen lassen … Dein Must-have für diese Saison und wie stylt man es am besten? Karrierte Teile kombiniert mit Schwarz. Am liebsten übergroße Mäntel im Schottenmuster! Welchem Promi würdest du gerne mal ein neues Styling verpassen & warum? Thomas Gottschalk – ich würde ihn gerne mal in einem normalen Outfit bzw. Herrenanzug sehen! Ganz nach dem Motto “less is more”! Welche Celebrities haben den besten Style? Bonnie Strange und Lana del Rey – sie haben ihren eigenen Style, der ihre Person zu 100% unterstreicht und widergibt, gefunden. Außerdem kümmern sie sich nicht um Trends. Sie ziehen an, was ihnen gefällt – ob gerade en vogue oder nicht. Deine liebste Shopping-Destination? Outlet-Center: man kann die besten Schnäppchen bei Designerware machen! Und wenn noch zusätzlich Sale ist, bekommt man wunderschöne Stücke für ein Achtel des Originalpreises! Ein Style-Tipp, den du der Damenwelt schon immer mal weitergeben wolltest: Wenn Frauen nicht wissen, was sie tragen sollen, am besten zu Schwarz greifen – mit Schwarz liegt man nie falsch und man sieht immer angezogen aus! Außerdem ist es wichtig, zu seinem Körper zu stehen und seine weiblichen Rundungen zu akzeptieren: lieber zu einer 38 greifen und nicht versuchen in eine 34 zu quetschen! Sieht unvorteilhaft aus und schummelt unnötig Kilos dazu! Dein erstes Fashion-Erlebnis: Mein erstes Fashionerlebnis war die Fashion Week in Berlin vor drei Jahren! Dort habe ich da erste Mal Laufsteg-Luft geschnuppert und war sofort von den Kreationen der Designer begeistert.